WAS GEHT


18. Mai 2017

Yes, Frühling!!!
Und einiges am kommen:

Am 14. Juni spielen wir paradies fluten endlich mal hier in Berlin!

Freu mich sehr auf den 16.6. mit Jelly Jaw Jack Latimer’s Band im Bassy Club.

Uuuund: Im ORWO-Haus wir am 6. Juli die Halle als Konzert-Location eingeweiht.
Da werd ich wieder mein Drumset durch den Ableton-Betonmischer jagen und das Ergebnis zusammen mit Boris Stankewitz an der Stromgitarre durch die fette Anlage pusten!!

Und die Careless Cats sind am Start am
29. Mai im Rauchhaus bei der Ca$ino Party
10.Juni bei Wukania in der schönen Brandenburger Pampa am Wukensee
23. Juni in Rheinsberg
und im Juli wieder in Berlin…

see ya!

 

02. Oktober 2016

Oha..! Anstrengendes Wochenende…hoffentlich gibt’s bald ein paar Bilder von der Deadline Demoparty 2016, wo ich vorgestern mit Alfonso Montesinos über meine favourite C64-Tracks abrocken durfte.
Außerdem hab ich gelernt: Tracker sind nicht nur böse Programme im Internet, sondern auch das Sequenzer-Pendant für alte Konsolen wie Gameboy, C64 …
Tronimal hat’s mir verraten. Bestens bedankt!

Was geht demnäxt:

Näxten Donnerstag ist Kleist-Preis-Vorstellung von Paradies Fluten im Kleistforum in Frankfurt/Oder. Schwer zu empfehlen..!
Uuuund:
Zeitlust ist wieder am Start!
Und zwar gleich zwei Mal:
Am 27.10. im Voltaire in Tübingen
und am 29.10. im Babel in Stuttgart…
Dazwischen am 28.10. darf ich mit Magica Fe im wunderbaren Jazzclub Armer Konrad in Weinstadt spielen.

Freu mich sehr auf ein paar Tage zurück in den Süden…

 

22. September 2016

Heyho, ein Beitrag vom SWR mit Bildern von der Generale..

SWR Landesschau, 17.09.16, Beitrag zu PARADIES FLUTEN from Theater Rampe on Vimeo.

 

12. September 2016

Yes, wir stecken knietief im Probeschlamm zur neuen Backsteinhaus/Theater Rampe Kolabo „Paradies Fluten“. Es wird sich lohnen!!

Freu mich, wieder mit alten Freunden und Kollegen zusammenzuarbeiten! Das FMT int. ist wieder am Start!!

¡¡¡CHECKTS AUS — Premiere am 17.9. 2016, Theater Rampe, Stuttgart!!!

paradiesfluten-grafik-210x300

+++“Marie Bues und Nicki Liszta arbeiten für PARADIES FLUTEN zusammen und inszenieren mit 13 Performer*innen eine „verirrte Sinfonie“ von Kolonialismus, Demokratie und Demenz.“+++

paradiesfluten_vorankündigung
Foto: Florian Krauß

 

26. März 2016

Juhuu, zur Feier des Tages kommt hier zum ersten Mal ein Video mit mir am Waschbrett.

Itchy Fingers auch morgen wieder mit den Careless Cats und very special guests im Edelweiss.

 

8. Januar 2016

Hola,
und ein gesundes Neues!

Die Careless Cats sind spielender Weise im wunderschönen
ehemaligen Stummfilm-Kino Delfi reingerutscht.
Fotos gleich hier und mehr auf FB.

Außerdem *Trrrrrommelwirbel* geht’s ins Studio!
Anfang Februar nehmen wir eine neue Platte auf.
Neues hier und auf http://www.careless-cats.com.

Und am 17.01. sind wir beim EdelSwing im Edelweiss.

—  Kommt vorbei + schüttelt, was ihr habt!  —

cu

cc delfi 1

cc delfi 2

 

14. November 2015

Päddämm! Jetzt ist auch der Alien Break oben!
Check VIDEOS !! und Infos weiter unten…

peace!

 

28. Oktober 2015

Juhuu, und hier kommt’s schon: Das erste Video von great tortina SoundSystems auf der deadline.
Der Impossible Dub ist ein live-Remix von einem Stück aus dem C64-Spiel Impossible Mission 2.

Der Alien-Break ist noch in der Pipeline und kommt in Bälde…

Die Loops und FX kommen aus dem Rechner und laufen über Ableton Live und featuren -neben einzwei anderen Gadgets- das Bassdrum-to-Bassline-System von Tobi Hunke und eine aufgebohrte Version von Tom Cosms Automatic Glitching Machine.

enjoy!

 

21. Oktober 2015

Heiho, Riesenbock hat’s gemacht auf der deadline demoparty.berlin zu spielen für einen Haufen richtig netter Leute. Hier kommen schon mal zwei Fotos (danke an KeyJ) – Videos gibt’s auch demnäxt.
Außerdem mein persönlicher favourite der Contests:


thorge pries01_deadline_demoparty_031015_KeyJ

Und hier die Fotos:

 

thorge_pries02_deadline_demoparty_KeyJ

Fotos (o/u): KeyJ

 

10. Oktober 2015

Yeah, morgen ab 12 Uhr gibt’s fette Beats gegen TTIP!!
Freu mich tierisch drauf, dass ich mich spielenderweise
auf Axel Fischers Original Drumbike durch die Demo kutschieren lassen darf…
Ermöglichen tut diese Aktion Manu Uez und die Blumberg-Agentur.

Hier kommt schonmal ein Foto vom Testdrive:
Thorge und DrumBike

 

1. Oktober 2015

BÄM!! Übermorgen ist’s schon soweit. Meine Birne und der Rechner qualmen in freudiger Erwartung  meiner erste Soloshow!!!
Vor ein paar Wochen hab ich sozusagen ne Deadline bekommen, das Setup endlich mal fertig zu bauen:

Am 3. Oktober, 21 Uhr ist Premiere von Great Tortina SoundSystems – Stage One

auf der Deadline demoparty.berlin im und um das  ORWO-Haus herum.

Fetten Dank an Tobi Hunke für Live-Support!

Hier die offizielle Ankündigung:

 

17. September 2015

!!..Holunda und der Schurke im POP..!!
Morgen, am Freitag, 18.9. 20 Uhr spielen wir ein hübsches kleines Konzert im Plattenladen.

Da hat sich jemand Mühe gemacht und nen schicken Flyer gebastelt.
Ich sag: FETT! und ihr dürft ihn bewundern:

H+SimPop

 

Bis morgen..


3. September 2015

Am Samstag geht’s nach Wien! Der Flieger startet unfassbar früh, aber ich freu mich trotzdem, mit Martin Rose, Thomas Walter und Msoke beim Wiener VolksStimmeFest auf der Bühne zu stehen und fetten Dancehall durch die Boxen zu pusten.

Msoke // Sa, 5.9. 2015, 18.45 // Volkstimmefest-Bühne, Jesuitenwiese, Wien

Juhuu, gerade hab ich’s gesehen:
Die Careless Cats Videosession im Löwen ist geschnitten und im Netz.
Schaut mal hier:

20. August 2015

Yes, spätsommerlicher Großputz am Start!

Die Careless Cats polieren ihre Seite:

Das neue Bandfoto ist schon oben, es gibt nen neuen Player und bald kommen auch die Live-Videos aus dem Löwen!

Check it out!

Außerdem spielen wir am 12.09. 2015 in der K9 (yeah!)…

best..

19. Juni 2015

Hello zusammen,

schon vor ner ganzen Weile waren Holunda und der Schurke im Studio von Alex-TV, um zusammen mit Anne und Stefan zu erläutern, was für ne feine Sache eigentlich das ORWO-Haus ist. Mittlerweile kann man sich unsere Ausführungen sowie eine sehr schöne Live-Version von „Kein Himmel hinter mir“ auf YouTube anschauen. Oder gleich hier, schon an die richtige Stelle vorgespult.

Außerdem:
Morgen, 19 Uhr
Le Grand Pries hits the right notes
in der Alten Börse Marzahn
—————————–>> CHECK DIE NEUE SEITENLEISTE!!!

Ahoi.

7. Mai 2015

Doppelkonzert mit ZEITLUST und GOMO PARK

und das gleich im Doppelpack, doppel-Doppelkonzert sozusagen…

nämlich, wie jedes Jahr
morgen, 8. Mai, 21 Uhr (pünktlich!) im Merlin in Stuttgart
und
übermorgen, 9. Mai, 20 Uhr (doors open) im Juze Backnang

Kommt vorbei und schüttelt, was ihr habt!

14. April 2015

Yes,
„be different!“ heißt die neue Veranstaltungsreihe im ORWO-Haus bei deren Debut
am kommenden Samstag, 18.4. 2015, wir die Freude haben zu spielen.
Ich hab extra ein paar Perú-Tracks ausgebuddelt…auf jeden Fall gibt’s nen feinen Alcatraz zum shaken…
Außerdem gibt’s noch Flamenco mit dem Gitarristen Abel Sanchez.

Also, kommt gern vorbei am Samstag, 18. April 2015 ab 20 Uhr:

Le Grand Pries y su combo
con
Katie Brien – Alto
Nico Schulze – Piano
Steffen Kistner – Bajo
Thorge Pries – Batería y percusión

Hasta pronto…

28. März 2015

Hallo,

hier ne Sponti-Ankündigungen für ein kleines Konzert:

Heute Abend fahren wir nach Marzahn in die Alte Börse, klappen das Realbook auf und spielen unsere Lieblings-Standards.

Le Grand Pries hits the right notes – 28.3., 19-21 Uhr
mit
Boris Stankewitz – Gitarre
Martin Rose – Kontrabass
Thorge Pries – Schlagzeug

Bestes!

29. November 2014

Hola,
1, 2, 3 neue Gimmicks am Start:

Numero uno:
Zeitlust waren auf mini-Tour. Z.B. am 1.11. im Forum Neustadt/Holstein. Check unsere Homepage für mehr Impressionen….
Hier gibt’s Beweisfoto und Sound:
z-neustadt

Numero dos:
Hurra, endlich ist sie fertig, die CD von Böny & the Holy kNights. ‚Kommet ihr Irren‘ heißt sie und ihr könnt sie kaufen:
Am 4. und 5. Dezember in der Kiste in Stuttgart und am 13. Dezember im Blauen Haus in Böblingen.

Weihnachten kann kommen, wir sind auf jeden Fall vorbereitet.

Numero tres:
Yeah, zwei schöne Mágica Fe-Shows vor vollen Hütten liegen hinter uns.
Check den Mágica Fe Live-Teaser aus dem Jazzclub Armer Konrad vom 21.11. 2014:

08. Oktober 2014

Heiho, morgen in der Kiste: Das Stuttgarter Funk-Jazz Kollektiv!
Thorge

cu..

25. Juli 2014

Was geht???

Yes, einiges: Es gibt z.B. neue Menüs oben rechts mit SOUND und VIDEO und LINKS (die kommen noch…). Außerdem ein neues Foto vorne dran.

Soweit der schöne Schein, hier die harten Fakten:

Die Holunda & der Schurke – Videoserie aus dem kleinen, hübschen ORWO-Raum, die wir im Mai gedreht und im Laufe des Sommers fertig gemacht haben gibt’s jetzt hier zu bewundern. Zwei hier unten und das dritte unter VIDEO.

Außerdem gastiert am 1. November 2014 das Zeitlust-Soundsystem an der Ostsee in der Kulturwerkstatt Forum in Neustadt. Wir freuen uns drauf, das wird sehr dick!!!


Soweit erstmal,

bis denne.

29. April 2014

Hola,

die Tage werden länger, zum Proberaum radeln macht auch mehr Spass, und so passiert einiges:

Holunda & der Schurke bereiten sich auf Göttingen, Fringe, ORWO und den AckerStadtPalast vor.
Die Ukulele ist elektrifiziert, ein dickes Flightcase in der Bucht erstanden, und es gibt nagelneue und brandheiße Smashhits! Checkt unsere Seite für Neuigkeiten, tragt euch für den Newsletter ein UND KOMMT ZU UNSEREN KONZERTEN!!!

¡¡¡ZEITLUST esta am Start de nuevo!!!
Im Sommer gibt’s ein paar Mal Zeitlust im schönen Süden zu sehen und hören. Im Herbst fahren wir planmäßig ein bisschen durch die Gegend und werden z.B. in Leipzig am Start sein.

Last but not least kommt hier noch das nagelneue Video von Magica Fe mit einer Adaption des afro-peruanischen Stücks Toro Mata. Checkealo!

So weit,

Glück auf!

07. März 2014

Good news everyone!!!

Holunda & der Schurke eröffnen den Samstag, 14. Juni 2014 beim ORWO-Haus Festival! Nachdem wir letztes Jahr die Wiese der mit Heim-Stereo-Anlagen bestückten netten kleinen Locations abgegrast haben, und ein paar schöne Konzerte spielen durften, freuen wir uns auf ’ne dicke, dicke PA! Mit Wasser in den Augen und zuckenden Mundwinkeln schrauben wir an nagelneuen Tracks und freuen uns tierisch auf „Kein Festival“!

Kommt vorbei!

Hasta pronto…

26. Januar 2014

Ha, das halbjährliche Update ist mal wieder fällig:

Unter Jubelschreien haben wir Anfang November die erste Holunda-&-der-Schurke-CD veröffentlicht! Holunda hat die Homepage schick gemacht UND es gibt nun sogar ein VIDEO. Handgemacht, versteht sich.

Also geht’s mit Shirts und Taschen und neuen Tracks an Bord im Frühling auf Tour. Vom 20. – 24. Mai werden wir in Recklinghausen auf dem Fringe-Festival gastieren und drumrum ist einiges in Planung.

Außerdem gibt’s seit Oktober 2013 ne schöne neue EP von Magica Fe.

Im übrigen dampft der Rechner…mehr dazu in Bälde…

Soweit erstmal…

cu

22. August 2013

Sososo, und aufi geht’s.

Wir haben viel gearbeitet, und es ist viel passiert in den letzten paar Monaten, und alles wird viel besser und fetter, als es vorher war, also wird’s mal Zeit für ein Update, das dem Titel der Seite Rechnung trägt.

Das geht gerade:
Mit Holunda & der Schurke waren wir im Studio und haben unsere erste Platte aufgenommen. Im Moment schrauben und schneiden wir fleißig und sind sehr motiviert bei der Sache, die Scheibe wird schön.
Am 9. November ist CD-Release im Theater o.N..

Außerdem gibt’s ein paar Videos der letzten Show bei Baby Schläft Lan im Trisomie K in Stuttgart. Dort, weil’s im Ausschank Ost kurzfristig Probleme gab. Trotzdem war’s sehr lustig und gut besucht mit vielen netten Leuten. Vielen Dank für die guten Vibes.

Und außerdem: Zeitlust esta am Start!!!
Das U+D in Vaihingen war sehr fett. Mit neuen Tracks und einem derben Cajón-Feature im Gepäck sind wir nach Vaihingen gekommen und durften erstmal den warmherzigen Empfang der OrganisatorInnen genießen. Später wurden wir angemessen abgefeiert, weshalb ich mich so tief es nur geht verbeuge und mich bedanke bei allen, die da waren, getanzt, uns Bier gebracht oder Zigarretten auf die Bühne geschmissen haben.
Außerdem besten Dank an Johnny für den dicken Sound!
Nen Mitschnitt gibt’s auch. Der wird gerade von Carsten zusammenmontiert….

Näxter Gig am 5. September im Zollhaus Stuttgart bei „Komme was da wolle“.

cu…
Soweit für jetzt,
un abrazo.

Advertisements